WIE ERFOLGT DIE CE KENNZEICHNUNG DER PREFA PRODUKTE?

Die Kennzeichnung der PREFA Produkte mit dem europäischen Konformitätszeichen "CE " erfolgt bei PREFA nach den folgenden beiden europäischen Normen:

EN 14783:2013

"Vollflächig unterstützte Dachdeckungs- und Wandbekleidungselemente für die Innen- und  Außenanwendung aus Metallblech - Produktspezifikation und Anforderungen" für die PREFA Produkte:

  • PREFA Dachplatte
  • PREFA Dachplatte R.16
  • PREFA Dach- und Wandschindel
  • PREFA Dach- und Wandraute 29 × 29
  • PREFA Dach- und Wandraute 44 × 44
  • PREFA Prefalz
  • PREFA Dach- und Fassadenpaneel FX.12
  • PREFA Wandraute 20 × 20
  • PREFA Wandschindel XL

Die Kennzeichnung für diese Produkte erfolgt mittels Beilage in den Verpackungseinheiten der einzelnen Produkte (Verlegetipps) und als Etikette an den Prefalz-Coils.  

EN 14782:2006

"Selbsttragende Dachdeckungs- und Wandbekleidungselemente für die Innen- und Außenanwendung aus Metallblech - Produktspezifikation und Anforderungen" für die PREFA Produkte:

  • PREFA Sidings
  • PREFA Profilwelle
  • PREFA Zackenprofil
  • PREFA Wandraute 29 × 29
  • PREFA Wandraute 44 × 44
  • PREFA Wandschindel
  • PREFA Wandschindel XL
  • PREFA Fassadenpaneel FX.12
  • PREFA Dachplatte
  • PREFA Dachplatte R.16

Die Kennzeichnung für diese Produkte erfolgt mittels Beilage zum Lieferschein und in den Verpackungseinheiten der einzelnen Produkte (Verlegetipps).

Die Kennzeichnung wird von beiden produzierenden Standorten PREFA Marktl (A) und PREFA Wasungen (D) durchgeführt.

Hinweis: Die CE Kennzeichnung gibt keine Auskunft über die Qualität der Produkte oder über einen bestimmten Sicherheitszustand.

Kontakt