HOCHWASSER IN ÖSTERREICH


Die schweren Niederschläge haben in weiten Teilen Österreichs Hochwasser und Murenabgänge ausgelöst.

Die Pegelstände gehen zwar bereits zurück, aber obwohl das Wasser geht, bleibt die Arbeit. Wenn der Keller leergepumpt ist, stehen die Hausbesitzer gewöhnlich vor einer großen Herausforderung: Der Schlamm muss aus dem Keller gebracht werden bevor er trocken und hart wird. Denn dann sind Waschmaschine, Kühltruhe und andere Habseligkeiten kaum mehr zu retten.

Hochwasserschutzmaßnahmen, wie z.B. die Errichtung von Dämmen durch die öffentliche Hand, aber auch private Schutzmaßnahmen, stellen dabei eine sinnvolle Investition in die Zukunft dar.

PREFA weiß aus eigener Erfahrung um die enorme Kraft eines Hochwassers und die dadurch möglichen Schäden. Das war die Motivation, gemeinsam mit unserer Schwesterfirma NEUMAN Aluminium Strangpresswerk, ein mobiles Hochwasserschutzsystem aus Aluminium zu entwickeln.

Wir wünschen den Betroffenen und Helfern alles Gute und weiterhin viel Durchhaltevermögen!

Kontakt