AUF DEN KOPF GESTELLT

22.01.2015
Bau München 2015 - Ein auf den Kopf gestelltes, von der Hallendecke abgehängtes Hausdach wird zweifelsohne die Aufmerksamkeit der internationalen Messebesucher erregen. Die spektakuläre Präsentation der PREFA Produkte macht überdies die starken Produktvorteile der Dach- und Fassadensysteme aus Aluminium direkt sichtbar.

Bei der Standplanung zur BAU München 2015 standen genau diese zwei Anforderungen im Fokus. Das gewagte Konzept erfordert nicht nur den Mut für die Umsetzung, sondern vor allem eine organisatorische und logistische Meisterleistung beim Messestandbau.

Auf vier Satteldachflächen mit jeweils 12 m² werden die PREFA Dachsysteme (Dachplatte, Dachraute, Dachschindel und Dachpaneel FX.12) in verschiedenen Farbvarianten verlegt gezeigt. Zusätzlich sind die passenden Zubehörteile (Grat/Firstreiter, Jetlüfter, Froschmaulluken, Sicherheits- und Schneeschutzteile), sowie die PREFA Dachentwässerung fachgerecht montiert. Die Giebelflächen sind mit den unterschiedlichen PREFA Fassadensystemen bekleidet und zeigen auch hier die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten in diesem Bereich. Durch das kopfüber hängende Hausdach, wird die Leichtigkeit des Werkstoffs Aluminium gegenüber anderen Dacheindeckungen klar verdeutlicht!

Die mutige Idee, ein ganzes Dach mit knapp 50 m² Fläche auf den Kopf gestellt von der Hallendecke abzuhängen und freie Sicht auf die gesamte Dachfläche zu bieten, kursiert schon mehrere Jahre im PREFA Messebau. So zeigt PREFA ihre Produkte in der Anwendung und auf großzügigen Flächen. Dieses Konzept ist nur mit einem so leichten Material wie Aluminium umsetzbar. Unsere Messestandbesucher sollen die Möglichkeit bekommen, sich vor Ort unter das PREFA Dach zu stellen und die Sicherheit zu erleben, die PREFA Dächer bieten!

Die enormen Produktvorteile von Aluminium ermöglichen die Umsetzung dieses umgedrehten Hausdaches! Das geringe Gewicht der PREFA Dach- und Fassadenprodukte spart massiven Aufwand bei der Unterkonstruktion, die teilweise ebenfalls aus Aluminium besteht, und verringert die Anforderungen an die Statik für die Abhängungen einer so großen Dachfläche unglaublich!

Leopold Pasquali und Karsten Köhler, die Geschäftsführer von PREFA in Deutschland, freuen sich bereits auf den neuen Messestand: „Das Konzept bietet die Möglichkeit, die Vielfalt unserer Aluminiumprodukte darzustellen und zugleich die Materialvorteile in der Anwendung einfach aufzuzeigen. Wir sind überzeugt, dass die Besucher am Messestand ebenso begeistert sein werden wie wir es schon im Vorfeld sind! Wir laden jeden ein, den Blick auf ein starkes Dach mit 40 Jahren Garantie zu erleben! “

Besuchen Sie uns in Halle B2, Stand 406!

Contatti